E-LINE KO-II

Zuverlässige Energieübertragung und -verteilung

E-Line KO II-Schienenverteiler bieten geeignete Lösungen für die Stromübertragung und -verteilung in mittelgroßen Gebäuden oder Industrieanlagen und können in horizontalen oder vertikalen Anwendungen verwendet werden. Die Abzweiglösungen mittels Metall-Abgangskästen mit Last- oder Leistungsschaltern, sowie Kunststoff-Abgangskästen für Leitungsschutz- / Modulschaltgeräte / und Steckvorrichtungen, sind besonders wirtschaftsfreundlich.

Bitte klicken Sie für den Katalog (eng)

E-Line KO II-Schienenverteiler Technische Eigenschaften

Nennstrom 160A / 250A / 315A / 400A / 500A / 600A / 630A / 800A für KOA II Aluminiumleiter-Systeme
Nennstrom 250A / 315A / 400A / 600A / 800A für KOC II Kupferleiter-Systeme
Schutzklasse IP 55S
Aluminium oder Kupfer Leiterschienen-Option
Aluminium- oder Kupferleiter sind vollständig verzinnt
Mit 4, 4,5 oder 5 Leiterschienen
Abgangsstellen im Standard-Abstand von 50cm auf beiden Systemseiten
CE-Option für saubere Erde (Clean-Earth)

E-Line KO II-Schienenverteiler Bilder

Abgangskasten für Schienenverteiler

  • 40A oder 80A dreiphasige Abgangskästen (leer oder mit Einbauten)
  • 160A, 250A und 400A Abgangskästen mit SYK-Schalter (ohne NH-Sicherungseinsatz)
  • 160A, 250A und 400A MCCB-Abgangskästen (mit Kompaktschalter) (leer oder mit Schalter)
  • Speziell entworfene Datenzentrum-Abgangskästen (Data-Center)

Anwendungsgebiete

  • Produktionsflächen in Fabriken
  • Textileinrichtungen
  • Möbel- und Einrichtungshäuser
  • Automobilwerke
  • Automobilzulieferindustrie
  • Einkaufszentren
  • Messegelände
  • Hochhäuser
  • Hotels
  • Krankenhäuser
  • Geschäftszentren
  • Rechenzentren (Daten-Center)