ALLGEMEINE INFORMATIONEN AUFHÄNGESYSTEME

Die Serie E-Line A-A und E-Line seismische Aufhängesysteme sind so konzipiert, dass sie in Gebäuden und Fabriken, Beton- und Stahlkonstruktionen in geeigneter Weise Systeme wie Schienenverteiler, Kabeltrassen, Kabelleiter etc. aufnehmen können. Je nach Gewicht des zu haltenden Systems sind leichte und robuste Halterungen verfügbar.

Aufhängesysteme können mit Dicken von 2 mm bis 6 mm mit progalvanisierten, feuerverzinkten und lackierten Typen entsprechend der Art der Beschichtung hergestellt werden. Alle Profile, die während der Produktion geschweißt werden müssen, sind feuerverzinkt. Es ist auch möglich, bedarfsgerechte Trägersysteme und Wellenstützen zu konzipieren und Lösungen für die Anforderungen von Baustellen bereitzustellen.

Kabeltragsysteme

Technische Eigenschaften

Zertifizierte seismische Aufhängesortimente
Aufhängesortimente für leichte und schwere Lasten
Herstellung mit einer Dicke zwischen 2 mm und 6 mm (die Stützen AT3 und KT werden nur mit einer Dicke von 1,5 mm hergestellt)
Vorverzinkungs- und Feuerverzinkungsmöglichkeiten
Feuerverzinkte Herstellung für alle geschweißten Aufhängungen
Abdeckung von Verbindungselementen von Verbrauchsmaterialien wie Stößel, Bolzen, Muttern usw., welche eine Salzprüfung von 400 Stunden zur Verhinderung von Korrosion aufweisen.
Sonderproduktion von Aufhängen. Darüber hinaus Berichte über spezielle Sonderaufhänge und Dokumentation und auch technische Unterstützung
Aufhängungen zertifiziert für Feuerbeständigkeit (E30, E60, E90)